Wird geladen ...
Alt
  • Wenn ein 1 x (10/11/12)-Antrieb verwendet wird, kann der ergonomisch und schnell bedienbare „Triggy" aus hochwertigem Aluminium, den ursprünglichen Bedienhebel für hydraulisch absenkbare Sattelstützen ersetzen. Dieser wird elegant und optimal erreichbar anstelle des 2/3-fach Schalthebels links am Lenker montiert.

    Verwendbar für folgende Fabrikate:

    - BikeYoke Revive
    - Kindshock LEV, LEV Integra, Supernatural
    - Race Face Turbine
    - 9Point8 Fall Line
    - Easton Haven
    - Specialized Command Post
    - X-Fusion Hilo
    - Thomson Elite
    - Canyon Strive Shapeshifter

    Nicht verwendbar für:

    - Fox Transfer
    - Giant Switch SL
    - Thomson Covert
    - Gravity Dropper
    - Vecnum Movelock
    - YEP Uptimizer

    Grundsätzlich funktioniert dieser Bedienhebel unter folgenden Voraussetzungen:

    - Schaltzug wird von vorne durch den Hebel geführt und an der Sattelstütze mittels einer Seilklemme geklemmt.
    - Maximaler Weg des Seilzuges 12,5 mm

    Wenn eine andere Sattelstütze als die oben aufgeführten verwendet wird, kann bezüglich der Kompatibilität gerne mit uns Kontakt aufgenommen werden.

    Der Bedienhebel wird mittels SRAM Matchmaker oder Shimano I-Spec-Adapter oder mit einer normalen SRAM oder Reverse Components Trigger Klemmschelle am Lenker montiert.

    Optional von Reverse Components erhältliche Trigger Klemmen und Farben sind hier zu finden.

    UVP

    59,90 €
  • - Schwarz eloxiert und lasergraviert, Gehäuse und Hebel aus Aluminium
    - Maximaler Seilzug: bis zu 12,5 mm bei 49° Hebelbewegung
    - Zwei Montagemöglichkeiten für eine optimale ergonomische Positionierung
    - Integrierte Schaltzug Einstellschraube für die Zugvorspannung
    - Gewicht: 35 g
    - Material: Aluminium

    Im Lieferumfang enthalten
    - Bedienhebel „Triggy" mit Einstellschraube für die Zugvorspannung
    - Schaltzug

    Bitte folgenden wichtigen Hinweis beachten:
    - Du solltest eine SRAM Trigger Klemmschelle, Matchmaker oder Shimano I-spec Adapter besitzen, um den „Triggy" befestigen zu können.

  • N/A